Übersicht Gerstenkorn

0 Artikel gefunden

Meist öffnet sich das Gerstenkorn nach einigen Tagen von selbst; der Eiter fließt ab und die Entzündung heilt komplikationslos aus. Trockene Wärme durch Bestrahlung mit Rotlicht fördert die „Reifung“ des Gerstenkorns und den Durchbruch des Eiters. Auf keinen Fall darf eigenmächtig an der Schwellung manipuliert werden. Nicht fachgerecht ausgedrückt, können sich die Bakterien leicht ausbreiten. Falls nötig, öffnet der Augenarzt das Gerstenkorn. Auch Kompressen mit pflanzlichen Zusätzen wie Kamillenextrakt sind nicht empfehlenswert. Sie können schmerzhafte Reizungen oder allergische Reaktionen auslösen.
mehr Details

Zur Zeit sind in der Warengruppe Gerstenkorn keine Artikel hinterlegt.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel